zur Startseite www.barleber-see.deBookmarkWelcome
Barleber See

Nördlich von Magdeburg, der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalt`s,
findet man den Barleber See I , ein Vogelschutz- und Naherholungsgebiet.

Bild 1 vom Barleber See Im Norden wird der
Barleber See I durch den Mittellandkanal begrenzt,
im Süden führt direkt die Autobahn Berlin-Hannover (A2) an diesem schönen Kleinod vorbei.

Und auch wer nicht so sehr die pure Ruhe von Mutter Natur sucht, der findet hier genügend Möglichkeiten sich aktiv zu erholen. Ob beim Angeln, Segeln, Campen, Wandern oder Radfahren ....

Sie sollten IHN bei Gelegenheit mal besuchen, den

 

Bild 2 vom Barleber See
Dieser Internetseite möchte versuchen, Ihnen möglichst viele Anregungen rund um die Barleber Seen zu vermitteln. Dazu werden die unterschiedlichsten Angebote und Informationen in dieses Projekt, teils als eigenständiger Inhalt, integriert werden.

Insbesondere Vereine, aber auch
komerzielle Anbieter sind daher herzlich Wilkommen.


Derzeit finden sich in unserem Projekt schon Informationen rund um
folgende Vereine, aber auch zu kommerziellen Anbietern.

Schmökern Sie quer durch diese Seiten, wir freuen uns Sie hier begrüßen zu dürfen.


Klimaneutral gehostet
home
Dieses Projekt ist Teil des
Webrings Sachsen-Anhalt
 Newsletter
 Abonnieren Sie unseren 
 kostenlosen Newsletter:
Jetzt auch als Newsfeed!

Wenn Sie interessante Hinweise oder Vorschläge zur Erweiterung des Inhaltes dieser Seiten haben, würden wir uns freuen wenn Sie unser Gästebuch oder gar das Forum nutzen würden.
Für eine direkte Integration Ihres Vereins/Ihrer Firma
in das Projekt www.Barleber-See.de finden Sie auf unserer
Projektseite alle notwendigen Informationen.

   
zum Seitenanfang Weitere An- und Aussichten

Diese Seiten sind optimiert für IE 5.5 (oder höher)
sowie einer Bildschirmauflösung von 1024x768 (oder höher)

Ihre Bilschirmauflösung beträgt :
Bildschirmauflösung jetzt umstellen ? - so geht`s.

  Copyright Hinweis:
zur privaten HP des Webmasters Diese Inernetseite ist Teil der Page www.barleber-see.de,
eine private Initiative von Sven Bernutz | www.bernutz.net.
Der Inhalt erhebt daher keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ist zwangsläufig nur die private Meinung des Webmasters